Urbaner Kunstraum – Graffiti und Bikes

Mart Aire, besster bekannt unter seinem Künstlernamen MART, ist einer der Stars der aufstrebenden Street Art Szene in Argentinien. Bereits im zarten Alter von 12 Jahren hat er angefangen und sich innerhalb von 6 Jahre zu den ganz Großen in der Szene „gesprayt“. In den neunziger Jahren hat er, von der New Yorker Szene beeinflusst, die ersten Eisenbahnzüge in Buenos Aires mit seinem „Graffiti-Writing“ in herausstechende Kunstwerke verwandelt und ist dadurch international bekannt geworden.

Über die Jahre ist MART an seiner Leidenschaft gewachsen und hat das „Writing“ längst hinter sich gelassen. Seit Jahren zaubert er nun schon hochaufwendige und komplexe Gebilde an die Wände.

Uns sprechen natürlich vor allem seine wundervollen Fahrrad-Motive an, die in unseren Augen perfekt das Lebensgefühl urbaner Fahrradkultur widerspiegeln.

mart01

mart02

mart03

mart04

mart05

mart07

mart08

mart09

mart10

Quelle: http://graffitimundo.com/artists/mart/ (www.facebook.com/holamart)

"Urbaner Kunstraum – Graffiti und Bikes"