Taga: Fahrrad und Kinderwagen zugleich!

Die niederländische Firma Taga hat ein Lasten-Fahrrad entwickelt, das sich innerhalb von 20 Sekunden zu einem Kinderwagen umfunktionieren lässt.

Sobald das Kind in einen handelsüblichen Autositz passt, kann es losgehen. Das Taga-Fahrrad bietet Eltern viele Vorteile, denn auch mit Kind bleibt die Familie mobil und sportlich. Durch die Dreiradstruktur wird der Kindersitz zwischen dem Lenker platziert. Das Kind kann je nach Alter und Kindersitz nach vorne oder hinten gucken. Zusätzlich ist das Taga-Fahrrad sicherer und stabiler als die herkömmlichen Möglichkeiten, wie Anhänger oder Kindersitz. Durch das angebotene Baukastensystem mit vielen verschiedenen Zubehörteilen ist das Taga-Rad ein multifunktionales Stadtfahrzeug, das sich individuell auf alle Bedürfnisse anpassen lässt. Fahren die Kinder mit 6 Jahren lieber auf dem eigenen Fahrrädern, kann es auch ohne Kind weitergefahren werden oder als praktisches Lastenrad genutzt werden.

tage01tage03tage04tage05

Der entscheidene Vorteil gegenüber Cargo-Fahrrädern ist, dass sich das Taga-Fahrrad mit wenigen Handgriffen zu einem Kinderwagen umbauen lässt. Dafür klappt man das Fahrradteil einfach unter den Kinderwagen.

tage02

Es erfüllt den Europäischen Standard sowohl für Kinderwagen, als auch für Stadtfahrräder.

tage06

Bildquellen: Tanga

 

 

"Taga: Fahrrad und Kinderwagen zugleich!"